Eingeweide

Pl. ANAT. inside Sg., innards umg.; fachspr. viscera; (Gedärme) intestines, guts
* * *
die Eingeweide
bowels (Pl.); entrails (Pl.); intestines (Pl.); inside (Pl.); guts (Pl.); viscera (Pl.)
* * *
Ein|ge|wei|de ['aingəvaidə]
nt -s, - usu pl
entrails pl, innards pl

der Schreck fuhr mir bis in die Éíngeweide (liter) — my blood froze

* * *
die
1) (the gut, liver, kidneys etc.) guts
2) (the stomach and bowels: He ate too much and got a pain in his inside(s).) inside
3) (the internal parts of the body, especially the intestines: a chicken's entrails.) entrails
4) ((often in plural) the lower part of the food passage in man and animals.) intestine
* * *
Ein·ge·wei·de
<-s, ->
[ˈaingəvaidə]
nt meist pl ANAT entrails npl, innards npl
dieser Schnaps brennt einem ja richtig in den \Eingeweiden! this schnapps certainly takes your breath away!
* * *
das; Eingeweides, Eingeweide; meist Pl. entrails pl.; innards pl
* * *
Eingeweide pl ANAT inside sg, innards umg; fachspr viscera; (Gedärme) intestines, guts
* * *
das; Eingeweides, Eingeweide; meist Pl. entrails pl.; innards pl
* * *
n.
bowel n.
entrails n.
viscera n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Eingeweide — des Menschen. I. Eingeweide des Menschen. II. Eingeweide des Menschen. III. Eingeweide des Menschen. IV …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eingeweide — Eingeweide: Frühnhd., mhd. ingeweide steht verdeutlichend für mhd. geweide. Das auf das deutsche Sprachgebiet beschränkte Wort stammt wohl aus der alten Jägersprache: Die Eingeweide des Wildes wurden den Hunden vorgeworfen (vgl. 2↑ Weide… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Eingeweide — Sn std. (13. Jh.) Stammwort. Verdeutlichung zu etwas älterem mhd. geweide. Eine Bildung zu ig. * weiə winden wie Gekröse und Geschlinge; unmittelbar zu vergleichen ist wohl l. vīscus, vīscera (Pl.) Eingeweide . Dazu ausweiden die Eingeweide… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Eingeweide — (lat. Intestina, Viscera, hierzu Tafel »Eingeweide des Menschen I IV«), bei den Wirbeltieren die Weichteile im Innern der Körperhöhlen. Man spricht je nach ihrer Lage von Kopf , Brust , Bauch etc Eingeweiden, versteht jedoch unter E. vorzugsweise …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eingeweide — (Viscera), 1) feste Theile, die in dem Körper befaßt sind; doch werden Knochen u. Bänder, Muskeln, Gefäße u. Nerven in eigene Lehren befaßt; es enthält dann die Eingeweidelehre (Splanchnologie), die Beschreibung der übrigen Theile, ja selbst die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eingeweide — (Viscera), nennt man im Allgemeinen diejenigen Organe des Körpers, welche in den 3 größten Höhlen desselben, Schädel , Brust u. Bauchhöhle, enthalten sind, somit Gehirn und Rückenmark, Lungen, Herz, Leber, Magen, Milz, Darmkanal, Nieren …   Herders Conversations-Lexikon

  • Eingeweide — ↑Intestinum, ↑Kaldaune, ↑Viszera …   Das große Fremdwörterbuch

  • Eingeweide — Kaldaunen; Gedärme; Innereien; Geschling (umgangssprachlich) * * * Ein|ge|wei|de [ ai̮ngəvai̮də], die <Plural>: alle Organe im Innern des Leibes: mit einem stumpfen Messer die Eingeweide des Hähnchens entfernen. * * * Ein|ge|wei|de 〈nur… …   Universal-Lexikon

  • Eingeweide — Ratte mit eröffneter Bauchhöhle und freipräparierten inneren Organen. Unten die Gebärmutter mit Feten Als Eingeweide (lat.: viscus, Pl. viscera, Adjektiv: visceralis „die Eingeweide betreffend“; altgriech.: τὸ σπλάγχνον (splanchnon), Pl. τὰ… …   Deutsch Wikipedia

  • Eingeweide — 1. Die Eingeweide im Leibe zanken sich selbst. – Burckhardt, 94. Von Familienzwisten. 2. Ich will nicht das Eingeweide herausnehmen und Maisstroh dafür hineinstopfen. – Wullschlägel. Die Neger in Surinam wollen damit sagen: Man muss nicht das… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Eingeweide — die Eingeweide, (Aufbaustufe) Gesamtheit der in den großen Körperhöhlen gelegenen inneren Organe Synonym: Gedärm Beispiel: Manche Schmarotzer leben in den Eingeweiden anderer Tiere. Kollokation: einem Huhn die Eingeweide herausnehmen …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.